Helfen Desinfektionsmittel gegen Allergien?

Helfen Desinfektionsmittel gegen Allergien?

Tränende, rote Augen, ständiges Niesen – Sommerzeit ist Allergiezeit. Um die lästigen Symptome zu bekämpfen, gibt es zwar Medikamente. Doch häufig lindern diese die Allergie nur, bekämpfen sie aber nicht ganz. Allergiker können mit guten Hygienegewohnheiten aber dazu beitragen, die unangenehmen Begleiterscheinungen einer Allergie in Schach zu halten. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt.

Hygiene kann die Symptome einer Allergie mildern

Wer an einer Allergie leidet, kann mit einer guten Hygieneroutine dazu beitragen, seine Symptome deutlich zu reduzieren. Denn die Allergie wird zum Beispiel verstärkt, sobald wir Flächen anfassen, auf denen sich Stoffe befinden, auf die unser Körper empfindlich reagiert. Greifen wir dann mit den Händen an die Augen, ist das Malheur passiert. Sie schwellen an, tränen und werden rot. Hinzu kommt dieser unangenehme Juckreiz. Soweit, so klar.

Allerdings machen sich die wenigsten Menschen bewusst, wie viel sie im Alltag machen können, dass ein solches Szenario ausbleibt. Schon das regelmäßige Wischen von Oberflächen kann helfen, die Allergenbelastung drastisch zu reduzieren. Das gilt für die eigene Wohnung, für den Arbeitsplatz und – ganz wichtig – für Oberflächen, die Sie im Freien anfassen.

Hygienische Tücher sind der perfekte Begleiter für Allergiker

Sie fragen sich, wie Sie die Oberflächen säubern sollen? Wir haben die perfekte Lösung für Sie: Tücher für die Oberflächenreinigung. Für berufliche Umfelder gibt es diese in Dosen mit 100 oder 270 Tüchern. Und für unterwegs eignet sich eine kleine handliche Packung mit zehn oder 30 Tüchern.

Geeignet sind die getränkten Vließ-Rechtecke für sämtliche Oberflächen. Tische, Stühle, Computertastaturen und sogar Monitore können damit bedenkenlos gereinigt werden. Da das Hygiene-Produkt nebenbei auch 99,9 Prozent der schädlichsten Keime abtötet, sind Anwender sogar doppelt geschützt. Vor ihrer Allergie und vor Krankheiten.

Welches Hygiene-Produkt für Allergiker infrage kommt

Wichtig ist allerdings, dass Sie als Allergiker auf das richtige Produkt zurückgreifen. Viele Mittel, die zum Reinigen und Desinfizieren verwendet werden, setzen nämlich Chemikalien frei oder hinterlassen chemische Rückstände auf Oberflächen, die ihrerseits wieder Allergien auslösen. Damit entfachen Sie im Zweifel einen Teufelskreis.

Wussten Sie, dass die Oberflächentücher von PURELL® keine aggressiven Chemikalien oder Dämpfe freisetzen und ohne Duftstoffe erhältlich sind? Sie können somit bedenkenlos von Allergikern verwendet werden.

Bleiben Sie gesund!

4. August 2021