Schlankes Design, vielfältig einsetzbar: Das ES1 System von PURELL®

Es gibt Bereiche, in denen sich viele Menschen begegnen und ein Angebot zur Handdesinfektion sinnvoll wäre. Allerdings hapert es manchmal am Platz - nicht überall lässt sich ein größeres Spendersystem aufbauen. In Kassenbereichen in Supermärkten etwa, an Bankschaltern, in der Gastronomie oder in Empfangsbereichen von Unternehmen. Genau hierfür haben wir das ES1 System von PURELL entwickelt. Dank seines schlanken Designs ist der Spender für Handdesinfektionsmittel hier problemlos einsetzbar.

Was ist das ES1 System von PURELL?

Das ES1 System ist der PURELL-Spender mit der kleinsten Standfläche. Das ist seinen schlanken Maßen von 21,08 Zentimetern in der Höhe und weniger als 8 Zentimetern in Breite und Tiefe geschuldet. Damit ist das ES1 System von PURELL ein kleines Raumwunder. Nichtsdestotrotz hat der Spender ein Fassungsvermögen von 450 Millilitern und kann mit PURELL Advanced Hygienischem Händedesinfektionsmittel bestückt werden. 

So gewährleisten Sie eine einfache und effektive Handhygiene überall dort, wo Seife und Wasser nicht zur Verfügung stehen. PURELL Advanced Hygienisches Händedesinfektionsmittel wirkt gegen 99,9 Prozent der schädlichsten Keime[1] und schont gleichzeitig die Haut. Es setzt sich aus den mildesten und wirksamsten Inhaltsstoffen zusammen und beinhaltet feuchtigkeitsspendende und hautpflegende Substanzen.

Haben Sie jederzeit den Füllstand Ihres ES1 Systems im Blick

Dank unserer innovativen AT-A-GLANCETM-Nachfüllkartusche können Sie jederzeit den Füllstand des Spendersystems ablesen. Der Nachfüllpack ist komplett durchsichtig. So sehen Sie auf einen Blick, wann es an der Zeit ist, ihn auszutauschen.

Ihre Kunden werden das zu schätzen wissen. Wir alle haben schon einmal im Supermarkt, in einem Laden oder beim eigenen Arbeitgeber vor leeren Handdesinfektionsmittelspendern gestanden, weil diese nicht regelmäßig aufgefüllt werden. Das ist nur ärgerlich und hinterlässt einen schlechten Eindruck. Gerade in der Winterzeit ist es auch hochriskant. Immerhin haben jetzt viele Keime Hochkonjunktur.

Warum das ES1 System besonders wartungsfreundlich ist

Nicht immer steckt dahinter Nachlässigkeit. Viele Spendersysteme für Handdesinfektionsmittel sind schlichtweg nicht wartungsfreundlich. Facility Manager oder Serviceteams wissen oft nicht, wann ein Nachfüllpack ausgetauscht werden muss, weil der Füllstand nicht einsehbar ist. Wechseln sie ihn zu früh, entsteht unnötiger Abfall. Warten sie zu lange mit dem Wechsel, riskieren sie Beschwerden. Mit dem ES1 System von PURELL gibt es diese Probleme nicht.

Was Sie außerdem über das ES1 System von PURELL wissen sollten:

  • Die Nachfüllkartusche ist hygienisch versiegelt und ist leicht zu recyceln.
  • Der Spender lässt sich schnell und sicher an Wänden und anderen Oberflächen befestigen und ist sehr robust.

Das ist unser PURELL® ES1 SPENDERSYSTEM - klein, elegant, vielseitig und individuell einsetzbar für jeden Bedarf.

 

[1] Wirksam gegen Coronavirus (30 Sekunden), gemäß EN 144763

19. November 2021