Hotellerie: Hygiene in Waschräumen – das A und O

Hotellerie: Hygiene in Waschräumen – das A und O
Veröffentlicht in: Gastronomie
Von Sonja Dietz
More from this author

Hotellerie: Hygiene in Waschräumen – das A und O

Die Reisebranche bereitet sich in ganz Europa auf den Neustart vor. Reisewarnungen und Einreiseverbote bestehen nur noch in wenigen Ländern. Und viele Menschen freuen sich nach den anstrengenden letzten Wochen auf ihren Sommerurlaub. Aber: Es ist Vorsicht geboten. Denn die Pandemie ist nicht vorüber. Eine neue Studie legt nahe, in welchen Bereichen gerade in der Hotellerie die geltenden Hygienemaßnahmen besonders beachtet werden müssen.

Wie lange Coronaviren auf Oberflächen überleben 

Eine neue Studie hat bewiesen, dass SARS-COV-2 auf Oberflächen stunden- oder sogar tagelang lebensfähig bleiben kann. Umso wichtiger ist es, insbesondere in der Hotellerie mit ihren vielen wechselnden Gästen ein besonderes Augenmerk auf die Oberflächenhygiene zu legen.

Für die Untersuchung analysierten Forscher das Abwasser aus Waschbecken- und Duschabflüssen sowie von Toiletten. Vergleichsweise oft konnten die Forscher das Virus im Abwasser des Waschbeckens und in Tröpfchen auf dessen Oberfläche nachweisen. Die Erreger gelangten über Zähneputzen und Händewaschen dorthin. Das Virus fand sich auch auf der Oberfläche und im Abwasser von Toiletten. Betroffene scheiden es beim Toilettengang aus.

Erreger in Waschbecken und Toiletten gefunden

Eine Ansteckung über Tröpfchen im Waschbecken oder in der Toilette scheint daher nicht ausgeschlossen. Das betrifft insbesondere öffentliche Toiletten, die von vielen verschiedenen Personen genutzt werden.  

Was bedeutet das für die Hygiene in Hotels? Angesichts der hochfrequenten Nutzung von Toiletten in öffentlichen Bereichen und der hohen Fluktuation von Gästen, die dieselben Toiletten Hotelzimmern benutzen, sollte die Sauberkeit von Toiletten und Waschräume ein besonderer Schwerpunkt der Sanitärmaßnahmen eines Hotels sein. Die regelmäßige Reinigung verhindert, dass das Virus auf andere Bereiche des Gebäudes übergreift und andere Menschen infiziert.

Hygienemaßnahmen: Das ist in Hotels zu beachten

Insbesondere die Toiletten in öffentlichen Bereichen sollten in kürzeren Abständen gereinigt und desinfiziert werden als früher üblich. Der Einsatz von Sprays zur Oberflächendesinfektion beschert Gästen einen sorgenfreien Aufenthalt. Diese wirken schnell gegen 99,9 Prozent aller schädlichen Keime, ohne klebrige Rückstände zu hinterlassen:

  • Gebrauchsfertig
  • Kein Nachwischen
  • Frei von Duftstoffen
  • Das PURELL Desinfektionsspray für Oberflächen ist ECOCERT-zertifiziert

Die Formel enthält 100% natürliche Inhaltsstoffe, einschließlich Ethanol pflanzlichen Ursprungs, und ist biologisch abbaubar. Darüber hinaus ist es nicht notwendig, die Oberflächen nach der Anwendung abzuspülen, so dass das Produkt schnell und einfach anzuwenden ist. 

Bleiben Sie gesund!

10. Juni 2020