SANITARY SEALED™-Technologie: Seit 1983 ein voller Erfolg

SANITARY SEALED™-Technologie: Seit 1983 ein voller Erfolg
Veröffentlicht in: Nachhaltigkeit, Produktneuheiten

Wussten Sie, dass unsere SANITARY SEALED™-Technologie bereits 1983 eingeführt wurde? Diese kleine, aber bemerkenswerte Innovation schützt unsere Produkte seit Jahrzehnten effektiv vor Verunreinigungen. Wir stellen Ihnen das Prinzip einmal vor.

Seifen- oder Handdesinfektionsspender an öffentlichen Orten werden häufig mit großen Nachfüllkanistern aufgefüllt. Das kann allerdings gefährlich werden, weil sich Keime in der Seife oder dem Handdesinfektionsmittel ansiedeln können, sobald der Nachfüllkanister einmal geöffnet wurde.

Genau aus diesem Grund hat GOJO die SANITARY SEALED™-Technologie für seine Spendersysteme entwickelt. Dabei handelt es sich um keimfrei versiegelte Nachfüllpackungen, die beim Auffüllen eines Spendersystems frisch geöffnet werden. So schützen Sie die Gesundheit der Anwender. Denn bei der Anwendung einer kontaminierten Seife oder eines kontaminierten Handdesinfektionsmittels besteht Gesundheitsgefahr.

Die Nachfüllpackungen rasten leicht in das jeweilige Spendersystem ein und machen die umständliche Nachbefüllung mit unhandlichen und unsauberen Kanistern obsolet. Und auch an die Umwelt ist gedacht. Die recyclebaren Nachfüllpackungen kommen mit 30 % weniger Material aus als herkömmliche HDPE-Flaschen und die enthaltenen Seifen oder Handdesinfektionsmittel sind bemerkenswert mild, hautfreundlich und beseitigen 99 % der schädlichsten Keime.

2. März 2022