Wartung von Handhygienespendern: Die Vorteile der ES Systeme von PURELL ®

ES Systeme von PURELL

Händedesinfektionsmittelspender sind inzwischen allgegenwärtig. Krankenhäuser, Restaurants, Flughäfen, Stadien, Einkaufszentren und Unternehmen haben sie an allen Ein- und Ausgängen aufgestellt. Allerdings müssen diese Handhygienesysteme kontinuierlich gewartet werden. Mit den Systemen der ES-Baureihe von PURELL® geht das in Nullkommanichts.

Leere Spendersysteme verärgern Verbraucher

Wir alle haben im Supermarkt, in einem Laden oder beim eigenen Arbeitgeber schon mal vor einem Spendersystem für Handdesinfektionsmittel gestanden, das leer war oder nicht mehr funktionierte. Das ist mehr als ärgerlich und hinterlässt einen schlechten Eindruck.

Nicht immer steckt dahinter Nachlässigkeit. Viele Spendersysteme für Handdesinfektionsmittel sind schlichtweg nicht wartungsfreundlich. Facility Manager oder Serviceteams wissen oft nicht, wann ein Nachfüllpack ausgetauscht werden muss, weil der Füllstand nicht einsehbar ist. Wechseln sie ihn zu früh, entsteht unnötiger Abfall. Warten sie zu lange mit dem Wechsel, riskieren sie Beschwerden.

Wartungsfreundlich: Die neuen PURELL ES Handhygienesysteme

Mit den neuen PURELL ES Handhygienesystemen gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Die Spender sind nicht nur besonders robust, langlebig und zuverlässig, sondern auch besonders wartungsfreundlich. Dank unseres AT-A-GLANCE Designs erkennen Sie nämlich mit einem Blick, wann es an der Zeit ist, Ihr System aufzufüllen.

Die Nachfüllkartusche des Spendersystems ist vollkommen durchsichtig. So ist es ein Kinderspiel, den Füllstand Ihres Spenders zu überprüfen und Sie erhalten nie wieder Beschwerden über leere Spender!

1. Februar 2022