Leading skin & surface sanitising solutions you can trust

Hautfreundliche Handhygiene

Über die Marke PURELL®

1988 ging der amerikanische Hersteller GOJO mit seiner Marke PURELL® an dem Markt und schloss mit der Produktlinie zur Handdesinfektion zunächst in den USA eine Marktlücke. Bis dahin hatten insbesondere Gesundheitsdienstleister und Restaurantbetreiber vergeblich nach wirksamen Mitteln zur Handdesinfektion gesucht, um die Verbreitung von Keimen einzudämmen.

Im Gesundheitswesen suchte man schon lange nach Lösungen, um schädliche Viren, Bakterien oder Pilze, die durch den Handkontakt übertragen werden, abzutöten. Auch in Situationen, in denen weder Seife noch Wasser in der Nähe waren. Restaurantbetreiber benötigten derweil einen keimhemmenden Schutz für die Hände ihrer Mitarbeiter, um das Risiko einer Lebensmittelkontamination zu verringern.

Schnell entpuppten sich die Handdesinfektionsmittel von PURELL® als einzigartiger Erfolg. Mit ihnen konnten 99,99 Prozent der schädlichsten Keime wirksam abgetötet werden. Studien bestätigten das. Und während andere Desinfektionsmittel die Hände austrockneten, fühlte sich die Haut nach der Anwendung von PURELL® aufgrund der enthaltenen Pflegestoffe angenehm erfrischt und gepflegt an. Die Produkte konnten außerdem in den passenden Spendersystemen überall angebracht werden, wo Bedarf bestand. Erstmals war das Thema Handhygiene damit nicht mehr nur auf den Waschbeckenrand begrenzt.

Wer die Produkte bei der Arbeit kennengelernt hatte, wollte sie bald auch zu Hause oder unterwegs nutzen. Daher ist das Produktsortiment von PURELL® seit 1997 im Einzelhandel erhältlich. Längst ist PURELL® nicht mehr nur nur in Amerika die Nummer eins, wenn es um die Desinfektion der Hände geht. Die wachsende Produktpalette erfreut sich bei Ärzten, Fachleuten und Verbrauchern auf der ganzen Welt wachsender Beliebtheit.

PURELL®

Anzeigen als Liste Liste Tabelle
Seite
Absteigend sortieren
pro Seite
Seite
Anzeigen als Liste Liste Tabelle
Seite
Absteigend sortieren
pro Seite
Seite